Berühmte Rosenheimer

Petrus von Rosenheim

(nach seinem Stammkloster auch Petrus von Melk genannt)
Berühmter mittelalterlicher Schriftsteller des Benediktinerordens und Klosterreformator.
* um 1380 in (oder bei) Rosenheim
+ 02.01.1433 während des Konzils zu Basel

Literatur:

Franz THOMA: Petrus von Rosenheim. Eine Zusammenfassung der bisherigen Ergebnisse, in: Das Bayerische Inn-Oberland 32 (1962), S. 97-164.

Hellmut ROSENFELD: Petrus von Rosenheim, in: Verfasserlexikon der Deutschen Literatur des Mittelalters Bd. 7 (1989), Sp. 518-521.

Johann Adlzreiter von Tettenweis

Kurbayer. Kanzler und Archivar;
Mitglied des kurbayer. Regentschaftsrates.
* 02.11.1596 in Rosenheim
+ 11.05.1662 in München

Literatur:

Hans LIPPERT: Johann Adlzreiter, in: Neue Deutsche Biographie Bd. 1, S. 73-74.

Karl WIENINGER: Johannes Adlzreiter, in:  [Ders.]: Bayerische Gestalten. 74 Lebensbilder von Herzog Tassilo III bis Werner Heisenberg, München 1981, S. 114-118.

Dr. Tobias Geiger

Ursprünglich bürgerl. Bader, dann Schnitt-, Augen- und Wundarzt; später Arzt und Chirurg der städtischen Krankenanstalten in München;
Vorkämpfer der Vereinigung von Medizin u. Chirurgie.
 * ca. 1575 in Rosenheim
+ 1658 in München

Literatur:

Hyacinth HOLLAND: Geiger (auch Geyger): ein siegelmäßiges Bürgergeschlecht zu Rosenheim in Baiern, in: Allgemeine Deutsche Biographie Bd. 8, S. 505-506.

Max DIRR: Die Geiger von Rosenheim, in: Das Bayerische Oberland am Inn 7 (1908), Heft 2, S. 49-61.

Georg Westermayer

Erzb. geistl. Rat, bekannter Historiker und Baldeforscher.
* 13.04.1836 in Rosenheim
+ 17.12.1893 in Feldkirchen

Literatur:

Friedrich LAUCHERT: Georg Westermayer, in: Allgemeine Deutsche Biographie Bd. 55, S. 61.

Hans PÖRNBACHER: Georg Westermayer (1836-1893). Ein Lebensbild, in: Georg Westermayer: Jacobus Balde, sein Leben und seine Werke (Photomechan. Nachdruck der Ausg. München 1868, hrsg. von Hans Pörnbacher [...], Amsterdam 1998 (Geistliche Literatur im Barockzeitalter, Sonderband 3), S. 73-81.

Dr. Joseph Brix

Geh. Reg. Rat. Ordinarius für Städtebau an der Technischen Hochschule Berlin;
Dr. ing. e.h.; weltbekannter Fachmann für Städteplanung;
Mitglied der preußischen Akademie des Bauwesens, Präsident der Freien deutschen Akademie des  Städtebaues.
* 1859 in Rosenheim
+ 20.02.1943 in Charlottenburg

Literatur:

Erwin MARQUART: Der Altmeister des Deutschen Städtebaus, in: Die Bautechnik, 21 (1943), S. 57-58.

Wilhelm SCHWENKE: Joseph Brix, in: Neue Deutsche Biographie, Bd. 2, S. 618-619.

Dr. Dr. Dr. Dr. h .c. Sebastian Finsterwalder

Geh. Reg. Rat. Prof. der Technischen Hochschule München;
bekannter Wegbereiter der Photogrammetrie und Begründer der Theorie der Gletscherbewegung;
Mitglied der Bayer. Akademie der Wissenschaften, Ehrendoktor und Ehrenbürger verschiedener in- und ausländischer Hochschulen.
* 04.10.1862 in Rosenheim
+ 04.12.1951 in München

Literatur:

Walther HOFMANN: Sebastian Finsterwalder, in: Neue Deutsche Biographie Bd. 5, S. 166-167.

Robert SAUER / Max KNEISSL: Sebastian Finsterwalder, in: Jahrbuch der Bayerischen Akademie der Wissenschaften für 1952, S. 200-204. 

Johann Klepper

Fabrikant; Begründer der weltbekannten Klepperwerke, der größten Faltbootwerft der Welt;
Ehrenbürger der Stadt Rosenheim.
* 23.05.1868 in Rosenheim
+ 31.01.1949 in Rosenheim

Literatur:

Hans JAEGER: Hans Klepper, in: Neue Deutsche Biographie Bd. 12, S. 48-49.


Mehr Informationen über Hans Klepper

Josef Enzensperger

Bekannter Alpinist und  erster Wetterwart auf der Zugspitze.
* 08.02.1873 in Rosenheim
+ 02.02.1903 auf den Kerguelen - Inseln gelegentlich der deutschen Südpol-Expedition


Literatur:

Fritz SCHMITT: Josef Enzensperger, in: Neue Deutsche Biographie Bd. 2, S. 541.

Horst HÖFLER: Josef Enzensperger. Ein Porträt, in: [Ders.]: Bayerische Weltfahrer, München 1964, S. 277-287.

Dr. Ludwig Pfandl

Hispanologe  von Weltruf; Verfasser mehrerer Werke zur Geschichte und Kulturgeschichte Spaniens
Mitglied mehrerer Akademien der Wissenschaft in der spanischen Welt.
* 22. 09.1881 in Rosenheim
+  27.06.1942 in Kaufbeuren

Literatur:

Ludwig Pfandl, Hispanist, in: Deutsche biographische Enzyklopädie Bd. 7, S. 635.

Gerhard STALLA: Ludwig Pfandl. Zum Gedenken an den 100. Geburtstag des großen Rosenheimer Hispanisten, in: Das Bayerische Inn-Oberland 43 (1981), S. 151-178.